challengeMi „goes Europe“

challengeMi goes Europe 1

Die Zukunftswerkstatt© von challengeMi wird von 2015 – 2018 als Innovationstransferprojekt in 12 europäischen Staaten eingeführt. Hierbei werden einzelne Module als Assessment für Bewerber aus Europa genutzt. Wir ergründen damit ihre Motivation und Eignung für den deutschen Arbeitsmarkt und wollen andererseits möglichst viel über Zielberufe und Zielregionen informieren. Darüber, wie sich das Leben in Deutschland gestaltet. Damit alle wissen, worauf sie sich einstellen müssen.

Auf diesem Wege erfahren wir auch, wie in anderen Ländern Assessments durchgeführung werden, welche Module zur Berufsorientierung es im Ausland gibt. Mit Sicherheit bringen wir spannende Ansätze und Ideen von unseren Kollegen zurück.

 

challengeMi goes Europe 2

challengeMi vermittelt seit 2013  europäischen Mobilitätsprojekte für Schüler, Studenten und Lehrer. Lehrer/innen profitieren vom kollegialen Fachaustausch. Schüler/innen bietet das  Programm eine Horizonterweiterung ohne Belastung des Schulbudgets. Reise- und Aufenthaltskosten werden durch EU-Fördermittel finanziert. Bei Interesse melden Sie sich einfach unter dem Stichwort „Mobility“ bei uns.

zertifikat_youth_in_action   url